Maximilian-Kolbe-Schule
Startseite

Schulordnung für die Berufliche Oberschule – Fachoberschulen und Berufsoberschulen 

Ab dem Schuljahr 2017/18 ist eine neue Schulordnung für die Berufliche Oberschule - Fachoberschulen und Berufsoberschulen - (Fachober- und Berufsoberschulordnung) in Kraft getreten.

Die bisherigen Regelungen hinsichtlich der Stundentafeln, der Leistungsnachweise, der Notengebung und der Abschlussprüfung gelten nur noch für diejenigen Schüler, die sich im Schuljahr 2018/19 in der Jahrgangsstufe 13 befinden

Brauchen Sie zusätzlich einen Überblich über den rechtlichen Rahmen des Schulbesuchs an der beruflichen Oberschule (Bayerische Schulordnung BaySchO; Bayerisches Gesetz über das Erziehungs- und Unterrichtswesen BayEUG), wird Ihnen auf den Seiten der Ministerialbeauftragten weitergeholfen