Startseite

Unser Sportler des Schuljahres 2023/2024 - Rostislav Leicht (12FT2)

Zum Vergrößern ins Bild klicken!

Zum Vergrößern ins Bild klicken!

Zu Beginn des ersten Halbjahres fragte ich in der Fitness-Gruppe nach talentierten Fußballern. Überraschenderweise meldete sich niemand. Doch diese Stille entpuppte sich als Vorbote einer aufregenden Nachricht: Wir hatten keinen Fußballer, sondern einen Ringer als Ausnahmetalent unter unseren Schülern, Rostislav Leicht aus der 12FT2. Er wird vom Deutschen Ringer-Bund als neuer Hoffnungsträger mit Blick auf die Olympischen Spiele gehandelt.

Diese Nachricht versetzte nicht nur uns, sondern die gesamte Schulfamilie in Staunen.

Ich fragte Rosti: „Was hat Sie für die Sportart Ringen motiviert?“ Seine Antwort lautete: „Ziele im Wettkampf zu erreichen und dieser Sport hat mir sehr viel Spaß gemacht!“ Seine steile Karriere spiegelt sein Können wider!

Mit 6 Jahren hat er angefangen zu trainieren und seitdem viele Wettkämpfe gewonnen. Mit 14 Jahren kasachischer Meister, 2023 mit 19 Jahren 3. Platz Deutscher Meister Junioren U20 und 5. Platz Deutscher Meister und 2024 mit 20 Jahren 1. Deutscher Meister. Rostislav meinte, wenn Anfang Juli die Vorbereitungen gut laufen, ist der nächste Termin die EM in Serbien und somit die Olympischen Spiele als Hauptziel!

Lieber Rosti, Sie haben bereits in Ihrer Vergangenheit gezeigt, wie tüchtig Sie sind. Darum werden wir Ihnen beide Daumen drücken und wünschen Ihnen für Ihre sportliche Karriere viel Erfolg! Toi, toi, toi!

 Martina Mohr

 

  • Rosti nimmt Kevin Grauer (12FS4) huckepack.